Springe zum Hauptinhalt
 

Führerscheinklassen M, A1, A und A2

Klasse AM

  • Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor, nicht mehr als 50 ccm Hubraum (Verbrennungsmotor) oder 4 kW (Elektromotor) und einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h
  • Mindestalter: 16
  • Fahrzeug: Peugot Roller

Klasse A1

  • Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW (Leichtkrafträder), sowie einem maximalen Verhältnis von Leistung zu Gewicht von 0,1 kW/kg
  • Mindestalter: 16
  • Einschluss: M
  • Fahrzeug: KTM Duke

Klasse A2 (18 Jahre)

  • Krafträder mit einer Maximalleistung von 35 kW und einem maximalen Verhältnis von Leistung zu Gewicht von 0,2 kW/kg
  • Mindestalter: 18
  • Einschluss: A1, AM
  • Fahrzeug: BMW

Klasse A

  • Direkteinstieg in die unbegrenzte Klasse (Hubraum über 50 ccm und und einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von über 45km/h
  • Mindestalter: 24 Jahre bei Direkterwerb, 20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A
  • Einschluss: A1, A2, AM
  • Fahrzeug: BMW, Suzuki Gladius (besonders niedrige Sitzhöhe)
Für alle Kraftradklassen stellen wir bei Bedarf Schutzkleidung. (Außer vorgeschriebene kleine Auswahl an Motorradstiefeln und Handschuhe)

Führerscheinklassen B, B96 und BE

Klasse B

  • Kraftfahrzeuge - außer Krafträdern - bis 3500 kg zulässige Gesamtmasse, bis 8 Sitzplätze außer Führersitz
  • Anhänger: bis 750 kg zulässige Gesamtmasse oder
  • Anhänger mit zulässige Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht über 3500 kg liegt
  • Mindestalter: 18 (17 Jahre bei Begleitetem Fahren)
  • Einschluss: L, AM
  • Fahrzeuge: Toyota Verso, Toyota Auris, Mazda 2 (Automatik)

Klasse B96

  • Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750 kg bei einer zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von maximal 4.250 kg

Klasse BE

  • Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750 kg aber maximal 3.500 kg
  • Mindestalter: 18
  • Vorbesitz: Führerschein Klasse B

Hinweise

  • Zur Verkürzung der Ausbildungszeit ist der theoretische Unterricht in beiden Filialen, sowie die Teilnahme an Ferienschnellkursen möglich.
  • Der Einstieg in die theoretische Ausbildung ist jederzeit möglich.